Exploit

Exploit heißt aus dem Englischen übersetzt: ausnutzen. Exploits sind kleine Programme, die Sicherheitslücken auf Computern lokalisieren. Sie sind aber auch die Handwerkszeuge von Cyber-Kriminellen. Sie nutzen Expolits, um über die entdeckten Sicherheitslücken unbefugt in die fremden EDV-Systeme einzudringen, um sie anschließend zu manipulieren. Legal werden sie zur Beseitigung von EDV-Schwachstellen verwendet.

Datum der letzten Änderung: 07.09.2018


Begriffe aus dem Index: E