Fake President

Fake President beschreibt eine von Cyber-Kriminellen häufig verwendete Betrugsmethode. Die Täter geben sich als Mitglied der Geschäftsführung aus. Dazu werden gefälschte Emails die im Namen der Firmenleitung verfasst sind an bestimmte Mitarbeiter, beispielsweise in der Buchhaltung, verschickt. In diesen Mails werden Mitarbeiter zu Transaktionen wie z.B. Blitzüberweisungen aufgefordert. Ziel dieser Attacken sind häufig international agierende Unternehmen mit weltweiten Vertretungen entsprechender Größe, aber unterschiedlicher interner Strukturen und Verantwortlichkeiten.

Datum der letzten Änderung: 07.09.2018


Begriffe aus dem Index: F