IT-Forensik

Die IT-Forensik beschäftigt sich um die Aufklärung und Analyse von Computerstraftaten. Mit Hilfe der IT-Forensik soll herausgefunden werden, wer für den entstandenen Cyber-Schaden verantwortlich ist, um den oder die
Täter später zur Rechenschaft zu ziehen. Spezielle IT-Forensiker identifizieren, rekonstruieren und sichern bei der Suche nach digitalen Spuren Beweismittel, um diese bei einem späteren Gerichtsverfahren verwertbar einzusetzen.

Datum der letzten Änderung: 07.09.2018


Begriffe aus dem Index: I