Mailbombe

Eine Art des digitalen Terrors ist eine Mailbombe. Hacker verfolgen das Ziel, durch den anonymen Versand eines Mailpaketes mit einer überaus großen Anzahl von Emails an ein Postfach die E-Mail-Kommunikation des Empfängers zu blockieren. Mailbomben, mit denen bis zu tausend Spam-Mails gleichzeitig verschickt werden, können den Server eines Unternehmens derart überlasten, dass dieser für mehrere Stunden lahmgelegt oder zum elektronischen Absturz gebracht wird. Es können aber auch Email-Adressen von beliebigen Personen mit Spam-Mails bombardiert werden und die Mailbearbeitung durch den verursachten Datenstau zu bremsen oder ganz zum erliegen zu bringen.

Datum der letzten Änderung: 07.09.2018


Begriffe aus dem Index: M