Public-Key-Infrastruktur

Public-Key-Infrastruktur (PKI) ist die Bezeichnung für ein Netzwerk mit speziellen Verschlüsselungsverfahren, das bei einem unsicheren öffentlichen Netzwerk, wie zum Beispiel dem Internet, zum Einsatz kommt. Es sorgt für den sicheren Austausch von Daten zwischen zwei Kommunikationspartnern. Dazu werden Nachrichten unter Zuhilfenahme eines asymmetrischen Verschlüsselungsverfahrens zur Codierung und zum Signieren von Dokumenten verwendet.

Datum der letzten Änderung: 04.10.2018


Begriffe aus dem Index: P