Schwachstelle

Unter einer Schwachstelle, englisch vulnerability, ist eine Sicherheitslücke innerhalb eines IT-Systems zu verstehen. Eine Schwachstelle kann zu einer Bedrohung werden, wenn Hacker die Möglichkeit nutzen über solch eine Sicherheitslücke in ein IT-System oder in ein Netzwerk einzudringen, um Daten zu manipulieren oder diese zu entwenden. In der Regel handelt es sich bei IT-Schwachstellen um Fehler in einer Software. Sie können aber auch physische Ursachen haben, z. B. äußere Einflüsse wie Staub, Hitze oder Feuchtigkeit, die die Funktionalität von Rechnern, Servern oder Speichereinheiten einschränken oder behindern können.

Datum der letzten Änderung: 25.10.2018


Begriffe aus dem Index: S