Sicherheitskonzept

Mit einem Sicherheitskonzept sollen Bedrohungen, die die IT-Sicherheit eines Unternehmens gefährden rechtzeitig erkannt und bekämpft werden. Ein IT-Sicherheitskonzept besteht zumeist aus einer Reihe von abgestimmten Sicherheitsmaßnahmen, die nur in ihrer Kombination den gewünschten Schutz gewährleisten. Je nach Schutzbedürftigkeit sind bauliche, technische, organisatorische oder versicherungstechnische Maßnahmen erforderlich. Somit ist der Handlungsbedarf für ein Sicherheitskonzept von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Als Basis für ein IT-Sicherheitskonzept dient zum Beispiel die international geltende ISO-Norm 27001 oder der vom Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) herausgegebene IT-Grundschutz.

Datum der letzten Änderung: 25.10.2018


Begriffe aus dem Index: S